#1 Worldwide: Paul Mitchell® ist die weltweit führende Marke für professionelle Stylingprodukte

Im renommierten Report des global tätigen Marktforschungsunternehmens Kline & Company wurden die Stylingprodukte von Paul Mitchell® zur Nummer 1 unter den internationalen professionellen Haarstyling-Marken ernannt. Die Experten von Kline verbinden Fachkompetenz in der Beauty-Branche mit Expertise in der Datengewinnung – für fundierte Auswertungen, denen man vertrauen kann. Erfasst wurden Daten* aus dem Kalenderjahr 2022 mit Fokus auf Haarpflegeprodukte für Friseure und Endverbraucher, die auf dem friseurtreuen Weg vertrieben werden. "Es ist eine Ehre, von Kline für unsere professionellen Haarstyling-Produkte anerkannt zu werden", sagt Michaeline DeJoria, CEO von John Paul Mitchell Systems®. "Mein Vater hat dieses Unternehmen vor 43 Jahren mitgegründet. Seitdem ist unser Anspruch, die Bedürfnisse der Salonbranche an erste Stelle zu setzen. Unser Erfolg wäre ohne die unerschütterliche Unterstützung der Friseure auf der ganzen Welt nicht möglich gewesen. Dafür bin ich unglaublich dankbar. Während wir unser Produktangebot weiter ausbauen und erweitern, werden wir das Feedback und die Bedürfnisse unserer globalen Paul Mitchell® Familie immer schätzen und umsetzen." Paul Mitchell®, Tea Tree, Paul Mitchell® Clean Beauty, Awapuhi Wild Ginger®, Mitch®, MVRCK®, Neuro® und professionelle Haarfarben: jeder Griff ist ein Treffer, denn die Auszeichnung zur Nummer 1 gilt für alle Serien im Portfolio von John Paul Mitchell Systems®. "Unsere Leidenschaft gilt unseren Produkten in Salonqualität und der Stärkung der Friseurbranche. Dass Kline uns nun als Stylingmarke Nummer 1 weltweit ausgezeichnet hat, stärkt uns in unseren Werten und Zielen", sagt Jason Yates, Präsident von John Paul Mitchell Systems®. "Angefangen beim Product Innovation Center, unserem Entwicklungszentrum, bis zum Salon oder heimischen Bad – unser Anspruch ist, die perfekten Produkte für jeden zu entwickeln." We care Als ein Pionier tierversuchsfreier Produkte und alternativer Testmethoden hat sich Paul Mitchell® von Beginn an aus Überzeugung gegen Tierversuche ausgesprochen. 1989 unterschreibt Paul Mitchell® als erstes Haarkosmetikunternehmen die PETA-Erklärung, spricht sich damit öffentlich gegen Tierversuche aus und verspricht, seine Produkte niemals an Tieren zu testen. Im Einklang mit dem Motto des Mitbegründers John Paul DeJoria, "Erfolg, den man nicht teilt, ist Misserfolg", engagiert sich Paul Mitchell® weltweit für den Tier- und Umweltschutz sowie philanthropische Projekte. * Kline 2022 Salon Hair Care Global Series, für das Markenportfolio von John Paul Mitchell Systems®, das Paul Mitchell® einschließt, basierend auf den Verkaufswerten von Produkten in 30 Märkten. 

Paul Mitchell® Platinum Plus – Die violette Pflegepower für blondes Haar

Kühles Blond – keine andere Haarfarbe ist so glamourös, unschuldig und mysteriös zugleich. Doch schnell schleichen sich Gelbstich oder warme Töne in das helle Haar ein. Die Lösung für zu Hause: Die neuen Platinum Plus-Produkte von Paul Mitchell®. Dank der hohen Dosierung violetter Pigmente beseitigen Shampoo und tönendes Serum ungewollte Verfärbungen im Blond. Sie kombinieren Neutralisierung, Glanz und Regeneration. Für ein langanhaltendes, frisches Ergebnis. 

Auf der Suche nach einer neuen Kasse?

Komm zu Shore, der All-in-One Kassen- und Online-Terminbuchungssoftware – schon ab 39,90€ monatlich.

Lass den Wechsel unsere Sorge sein! Wir helfen dir beim Umzug. Buche dir jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch oder melde dich direkt bei uns.

Blond, aber welches Blond? So beschreibst Du Deine Farbvorstellung beim Friseur.

Barbie-Blond, Honigblond, Platinblond – blondes Haar ist angesagt und ohne Zweifel eine absolute Trendhaarfarbe. Ob aschig, natürlich oder kühl, es gibt unendlich viele Blondnuancen. Aber wie genau erklärst Du Deinem Friseur eigentlich, von welchem Blondton Du träumst?

Hast Du schon einmal bei Deinem Friseur gesessen und damit gekämpft, wie Du Deinen Wunschblondton beschreibst? Keine Sorge, damit bist Du nicht allein. Wir helfen Dir.

So sprichst Du „friseurig“: Denn Profis sprechen anders über Blondierung. Mit diesen Tipps kannst Du künftig Deinem Friseur ganz einfach Deine Traumhaarfarbe erklären, damit er die richtige Nuance für Dich kreiert.


Visualisiere Deinen Wunsch mit einem Bild

Friseure sind kreative Menschen und meist sehr visuell orientiert. Sie freuen sich über Bilder als hilfreiche Inspiration und eindeutige Vorlage für Deinen Wunschlook. Und da viele Begriffe, die die Blondskala beschreiben, für verschiedene Friseure unterschiedliche Bedeutungen haben können, vermeidest Du mit einem Beispielbild unschöne Missverständnisse. Lass Deinen Blond-Artisten also durch Bilder wissen, was Dir gefällt und was nicht!


Perfektes Blond braucht Zeit

Von Braun zu Blond im Handumdrehen? Eher nicht! Je nach gewünschter Helligkeit muss Deine Blondierungsreise möglicherweise in mehreren Schritten und über mehr als einen Besuch hinweg erfolgen. Nur so kannst Du davon ausgehen, dass Du möglichst schonend zu Deinem perfekten Blond kommst. Finde also einen Friseur, dem Du vertraust und den Du magst. Lass Dir genau sagen, was die Steps sind und wie Deine Haarfarbe nach jedem der Schritte aussehen wird.


Mach Dich mit den neusten Trends vertraut

Die Blätter färben sich golden und genau so ist der Blondtrend diesen Herbst. Von Barbie-Blond, über Goldblond bis zu Peach-Blond: Wir sind mittendrin in den Autumn Girl Looks – schmeichelhafte, trendige und einzigartige Blondtöne, die Dir eine Welt kreativer Möglichkeiten eröffnen.

Und dann? Wenn der goldene Herbst in den Winter gleitet, verschmelzen die Farben. Denn der Blond-Trend für den Winter 2023 ist „Cobain-Blond“: Das warme Blond mit dunklerem Ansatz harmoniert mit verschiedenen Haartexturen. Die warmen Blondtöne schaffen Dimensionen und verleihen den Eindruck von mehr Volumen und Bewegung. So entsteht offen getragen der klassische „Cobain-Look“, während die Farbe in einem „Sleek-Styling“ raffiniert und harmonisch wirkt. Somit ist es der perfekte Look für stimmungsvolle Feiertage und wilde Silvesterpartys.

Dein Friseur berät Dich gerne, wenn es um die Frage geht, was Dir steht, und welche Töne weniger schmeichelhaft sind. Das kann sich nämlich je nach Hautton unterscheiden.

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten. 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.